Stimmen zu Familiensupport

Mama Petra : "Die Steffi entlostet mi gonz fescht. Sie isch mer richtig ans Herz gwochsn. I frei mi ollm wenn sie kimp. Obor net lei weil i woass, dass i ihr eppes ogebn derf. Sondern a weil sie so a herzliche Ort hot. Weil i net lei schnell duschen gian konn, sondern a mol jemand zum Quatschn hon. Wenn i in gonzn Tog alluan bin und af Nocht a, isch sell zwor irgndwia mochbor ober oft a deprimiernd. Und si hot so a sichere und luschtige Ausstrohlung. Bin echt volle froah.“

Freiwillige Steffi: „Ols i von den Projekt erfohrn hon, hon in mir glei gedenkt: des isch a super Soche und mi a glei beschlossn do mitzuwirkn. Iaz derf i seit zwoa Munet a Familie begleitn und i frei mi jedesmol hinzugian. Mittlerweile hot sich a Freundschoft draus entwickelt. Fir di Zukunft wünsch i mir, dass sich nou mehr Freiwillige melden und a Familien de offen sein, di Unterstützung unzunemmen.“